Aktuelles

Hier informieren wir über Neuigkeiten, Stellungnahmen und aktuelle Veröffentlichungen der Plattform Lernende Systeme.

ipopba/iStock
3 Fragen an Astrid Nieße

| 3 Fragen an

Ausbau erneuerbarer Energien: Sichere Stromversorgung dank KI

Mit dem Ausbau regenerativer Energien gehen Herausforderungen einher: Die Versorgung erfolgt zunehmend dezentral und muss koordiniert werden. Zugleich beeinflusst das Wetter maßgeblich die Energiegewinnung aus Wind und Sonnenstrahlung – dies erfordert eine höhere Flexibilität der Systeme. Wie KI zu einer sicheren und verlässlichen Versorgung mit regenerativ genutzter Energie beitragen kann, erläutert Astrid Nieße von der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.

Weiterlesen …

| Pressemitteilung

Zukunftsfähig mit KI: Plattform Lernende Systeme bezieht Position

Die Corona-Krise treibt den digitalen Wandel voran und damit auch den Einsatz von Künstlicher Intelligenz. In der Pandemie zeigt sich aber auch, wo sie ihr volles gesellschaftliches und wirtschaftliches Potenzial noch nicht entfalten können. In einem Positionspapier formuliert der Lenkungskreis der Plattform Lernende Systeme Ansätze für die zukunftsgerichtete Gestaltung von KI in Deutschland und Europa, um künftigen Krisen besser begegnen zu können und die Wettbewerbsfähigkeit zu stärken. Notwendig sind vertrauenswürdige, zertifizierbare KI-Lösungen, leistungsfähige, sichere Datenräume und -infrastrukturen sowie KI-Kompetenzen.

Weiterlesen …

| Pressemitteilung

Gutes Change-Management: Wie KI in Unternehmen erfolgreich wird

Grundlage für erfolgreiche KI-Anwendungen sind Daten. Um die Potenziale von Künstlicher Intelligenz auszuschöpfen, braucht es ein umfassendes Datenmanagement, das die vorliegenden Daten überhaupt erst zugänglich macht. Ein aktuelles Whitepaper der Plattform Lernende Systeme zeigt die Bedeutung des interdisziplinären Forschungszweigs Data Science als Schlüsseldisziplin für Wissenschaft sowie Wirtschaft und benennt Handlungsoptionen. Die Experten regen an, Kenntnisse des Datenmanagements auch in informatikfernen Studiengängen und in der Schule zu vermitteln und empfehlen eine unabhängige Dateninfrastruktur.

Weiterlesen …

| Pressemitteilung

Kompetenzen und souveräne Infrastruktur: Wie mit Data Science erfolgreiche KI entsteht

Grundlage für erfolgreiche KI-Anwendungen sind Daten. Um die Potenziale von Künstlicher Intelligenz auszuschöpfen, braucht es ein umfassendes Datenmanagement, das die vorliegenden Daten überhaupt erst zugänglich macht. Ein aktuelles Whitepaper der Plattform Lernende Systeme zeigt die Bedeutung des interdisziplinären Forschungszweigs Data Science als Schlüsseldisziplin für Wissenschaft sowie Wirtschaft und benennt Handlungsoptionen. Die Experten regen an, Kenntnisse des Datenmanagements auch in informatikfernen Studiengängen und in der Schule zu vermitteln und empfehlen eine unabhängige Dateninfrastruktur.

Weiterlesen …

3 Fragen an Kai-Uwe Sattler

| 3 Fragen an

Von Daten zu intelligenten Systemen: Data Science als Schlüssel für erfolgreiche KI-Anwendungen

Medizinische Assistenzsysteme, Software zur Betrugserkennung oder die vorausschauende Wartung von Industrieanlagen basieren auf Daten, die sich mit Methoden der Statistik und des maschinellen Lernens auswerten lassen. Warum es allerdings auf die „richtigen“ Daten ankommt, was unter Data Engineering zu verstehen ist und welche Kompetenzen Data Science-Fachleute benötigen, erläutert Kai-Uwe Sattler, Professor für Datenbanken und Informationssysteme an der Technischen Universität Ilmenau.

Weiterlesen …

| Pressemitteilung

Irgendwas mit KI und Daten: Plattform Lernende Systeme gibt Überblick über Studiengänge

Künstliche Intelligenz (KI) gilt als Schlüsseltechnologie der Zukunft und wird künftig zunehmend Teil industrieller und privater Software-Anwendungen sein. Eng verknüpft mit der Entwicklung von KI-Systemen ist die Aufbereitung und Analyse vorliegender Daten, Data Science genannt. Für Abiturientinnen und Abiturienten bietet sich hier ein zukunftsorientiertes Arbeitsfeld. An welchen Hochschulen in Deutschland sie Studiengänge finden, die sich schwerpunktmäßig oder in Teilbereichen mit KI und Data Science beschäftigen, zeigt nun die interaktive KI-Landkarte der Plattform Lernende Systeme.

Weiterlesen …

| Pressemitteilung

Souveränität und Zusammenarbeit: Auf dem Weg zu einem starken europäischen KI-Ökosystem

Die aktuelle Corona-Krise beschleunigt die Digitalisierung in Wirtschaft und Gesellschaft – und damit auch den Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI). In der Pandemie zeigen sich aber auch die Schwachstellen der Digitalisierung in Europa: Wo Daten als Grundlage für KI fehlen, kann die Technologie nicht ihr volles Potenzial entfalten. Wie sich europaweit sichere und performante Datenräume realisieren lassen und wie auf dieser Basis erfolgreiche vertrauenswürdige KI aus Europa entstehen kann, steht im Fokus des dreitägigen European Big Data Value Forums 2020.

Weiterlesen …

| Pressemitteilung

KI in Medizin und Pflege: Patienten sehen mehr Chancen als Risiken

Künstliche Intelligenz kann die Gesundheitsversorgung verbessern und bei Diagnosen und Therapieentscheidungen helfen. Patientenvertretungen bewerten den Einsatz von KI-basierten Assistenzsystemen überwiegend als Chance. Dies ist das Ergebnis einer qualitativen Befragung, die die Plattform Lernende Systeme in einem aktuellen Tagungsbericht vorstellt. Die Mehrheit der Befragten erhofft sich eine stärker personalisierte Behandlung sowie eine umfassendere und schnellere Diagnose. Als Risiken werden der Missbrauch von Daten sowie mögliche fehlerhafte oder diskriminierende Entscheidungen genannt.

Weiterlesen …