Aktuelles

Hier informieren wir über Neuigkeiten, Stellungnahmen und aktuelle Veröffentlichungen der Plattform Lernende Systeme.

ipopba/iStock

| 3 Fragen an

Sprachmodelle für die Wirtschaft:
Wie deutsche Unternehmen profitieren

Mit ChatGPT, Bart und Llama ist eine neue KI-Generation in der Öffentlichkeit bekannt geworden. Wie die deutsche Wirtschaft von großen Sprachmodellen profitiert und was dabei ein deutschsprachiges Open Source-Modell leisten kann, erläutert Alexander Löser (Mitglied der Arbeitsgruppe Technologische Wegbereiter und Data Science) im Interview.

Weiterlesen …

| Meldung

Neuer Erklärfilm: ChatGPT & Co. – Alleskönner der KI?

Mit ChatGPT ist Künstliche Intelligenz (KI) in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Weltweit haben Millionen Menschen das Sprachmodell bereits ausprobiert, viele nutzen es regelmäßig. Neben diesem sind eine Reihe weiterer so genannter generativer KI-Systeme verfügbar, die Text, Bilder, Musik, Audio oder Videos nach individuellen Vorgaben erzeugen. Wie funktioniert und lernt generative KI? Wo liegen Grenzen und Herausforderungen? Der neue Erklärfilm der Plattform Lernende Systeme erläutert dies anschaulich.

Weiterlesen …

| Meldung

PLS beim Münchner Kunstareal-Fest: KI – Welt der Möglichkeiten?

Software und Robotersysteme, die auf Künstlicher Intelligenz (KI) basieren, durchdringen immer mehr Lebensbereiche. Was werden sie verändern? Welche neuen Möglichkeiten und Freiheiten bieten sich, wenn eintönige Routinetätigkeiten wegfallen? Im Rahmen des diesjährigen Kunstareal-Fests mit dem Titel „Sehnsucht“ diskutierten dazu am 15. Juli KI-Experten der Plattform Lernende Systeme und weitere Fachleute mit Gästen in der acatech Geschäftsstelle am Karolinenplatz, der Teil des Münchner Kunstareals ist.

Weiterlesen …

| Meldung

KI in der Medizin: Wie gelingt der Datenschutz?

Die digitale Transformation verändert auch das Gesundheitswesen. Immer mehr Daten können erfasst werden – sei es per Smart Watch oder zur medizinischen Überwachung durch ein Spezialgerät. Mithilfe von Künstlicher Intelligenz (KI) können die riesigen Datenmengen ausgewertet werden. Dies ermöglicht genauere Diagnosen und individuelle Therapieansätze. Was der Umgang mit sensiblen Patientendaten für den Datenschutz bedeutet, diskutierte Peter Dabrock von der Plattform Lernende Systeme am 4. Juli auf der Dialogveranstaltung acatech am Dienstag in der Evangelischen Stadtakademie München.

Weiterlesen …

| Pressemitteilung

Mehr Chancengleichheit: Wie KI eine inklusive Arbeitswelt fördert

Künstliche Intelligenz (KI) unterstützt Beschäftigte am Arbeitsplatz. Menschen mit Beeinträchtigungen können KI-Technologien zu neuen Tätigkeiten befähigen und ermöglichen ihnen, selbstbestimmter und gleichberechtigter am Arbeitsleben teilzuhaben. Doch die Chancen der Technologie lassen sich nur nutzen, wenn in der Arbeitswelt die passenden Rahmenbedingungen vorliegen: Dazu zählen (digital) barrierefreie Arbeitsplätze, eine Vielfalt fördernde Unternehmenskultur und die Berücksichtigung von Menschen mit Beeinträchtigungen bereits in der Forschung und Entwicklung. Ein aktuelles Whitepaper der Plattform Lernende Systeme verdeutlicht das Potenzial von KI für eine inklusive Arbeitswelt anhand konkreter Praxisbeispiele und zeigt Wege auf, wie die KI-gestützte Teilhabe gelingt.

Weiterlesen …

| Pressemitteilung

Wegweisend: Mut, Expertise und Gütesiegel für Zukunft mit KI

Künstliche Intelligenz (KI) prägt in Zukunft alle Bereiche unseres Lebens. Mit den aktuellen technologischen Sprüngen bei großen Sprachmodellen und in der Robotik stellen sich auch viele Fragen: Wofür wollen wir KI nutzen? Wie lässt sich ein verantwortungsbewusster Einsatz von KI fördern? Und wie können Deutschland und Europa im internationalen Wettbewerb um KI aufholen? Zu diesen Fragen diskutierte die Plattform Lernende Systeme mit über 200 Gästen auf ihrer Konferenz „Wegweisend: Zukunftsfähig mit Künstlicher Intelligenz“ am 14. Juni in Berlin.

Weiterlesen …

| Meldung

Workshop der Plattform-Mitglieder: KI für Forschung, Wirtschaft und Gesellschaft

Künstliche Intelligenz (KI) entwickelt sich rasant. Mit den neuen großen Sprachmodellen werden Meilensteine in der KI-Entwicklung erreicht und generative KI-Anwendungen sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Bei ihrem internen Workshop am 13. Juni in Berlin diskutierten Expertinnen und Experten der Plattform Lernende Systeme (PLS) über Fach- und Branchengrenzen hinweg, wo die Reise in der KI-Forschung hingeht, wie sich der Transfer in die Praxis verbessern lässt – und welche Herausforderungen eine KI-unterstützte Gesellschaft mit sich bringt.

Weiterlesen …

| Pressemitteilung

KI-Sprachmodelle made in Europe: Forschung vernetzen, Transfer stärken

Große Sprachmodelle wie ChatGPT oder PaLM 2 versprechen mächtige KI-Lösungen für Wirtschaft und Gesellschaft. Ihre Ergebnisse sind jedoch nicht immer nachvollziehbar, oftmals fehlerhaft oder mit Vorurteilen behaftet. Expertinnen und Experten der Plattform Lernende Systeme sehen die Forschung in Deutschland in einer guten Ausgangsposition, um die technischen Herausforderungen der KI-Technologie anzugehen, sie im Sinne europäischer Werte zu entwickeln und so ihre Potenziale für Deutschland und Europa auszuschöpfen. Ein aktuelles Whitepaper der Plattform benennt die dringlichsten Forschungsbedarfe und Handlungsoptionen.

Weiterlesen …

| Pressemitteilung

Welche Regeln braucht KI? Plattform Lernende Systeme gibt Überblick

Künstliche Intelligenz (KI) ist eine Schlüsseltechnologie für ein zukunftsfähige Wirtschaft und Gesellschaft. Zugleich bergen KI-Systeme auch Risiken. In der aktuellen Debatte um ChatGPT und andere generative KI-Modelle werden Rufe nach Regulierung der Technologie laut. Einen Überblick über mögliche Formen und aktuelle Initiativen der Regelsetzung – vom europäischen AI Act bis zu Branchenstandards – liefert ein neues Webangebot der Plattform Lernende Systeme.

Weiterlesen …