Aktuelles

Hier informieren wir über Neuigkeiten, Stellungnahmen und aktuelle Veröffentlichungen der Plattform Lernende Systeme.

ipopba/iStock

| Statements

Enquete-Kommission: KI braucht Austausch und Expertise

Statement von Dieter Spath zur Enquete-Kommission des Bundestags zu Künstlicher Intelligenz.

Weiterlesen …

| Pressemitteilung

Plattform Lernende Systeme: Mit Mut und neuen Geschäftsideen zum Technologieführer bei KI

Deutschland hat beim Zukunftsthema Künstliche Intelligenz (KI) im internationalen Vergleich gute Chancen: Gelingt es, den langjährigen Vorsprung in der Forschung rasch in nutzenorientierte Anwendungen umzusetzen, kann Deutschland eine Führungsposition im Rennen um KI einnehmen. Dieses Fazit zog die Plattform auf der diesjährigen CEBIT.

Weiterlesen …

| Meldung

CEBIT: Mutig und nutzenorientiert zum Technologieführer für KI

Lernende Systeme und Künstliche Intelligenz (KI) sind zentrale Wettbewerbsfaktoren für den Innovationsstandort Deutschland. Sie sind von höchster wirtschaftlicher Bedeutung. Wie wir KI-Innovationen „made in Germany“ fördern können und wie Deutschland zum internationalen Vorreiter für Lernende Systeme werden kann, diskutierten die Expertinnen und Experten der Plattform Lernende Systeme am 13. Juni auf der CEBIT in Hannover.

Weiterlesen …

| Meldung

CEBIT: Gute KI für Beruf und Alltag

Wie menschengerechte Arbeit mit Lernenden Systemen aussehen kann und welche ethischen sowie rechtlichen Herausforderungen sich beim Einsatz von Lernenden Systemen stellen, diskutierten Expertinnen und Experten der Plattform Lernende Systeme am 12. Juni.

Weiterlesen …

| Meldung

Future Work Forum: Wie KI die Zukunft der Arbeit prägt

Lernende Systeme halten Einzug in Büros, Fabrikhallen und Krankenhäuser und werden unseren Arbeitsalltag prägen. Welche Chancen die Digitalisierung für Wirtschaft, Beschäftigung und gute Arbeit birgt und wie sich dem Verlust von Arbeitsplätzen und Qualifikationen begegnen lässt, war Thema des Future Work Forum der CEBIT am 11. Juni.

Weiterlesen …

| Pressemitteilung

CEBIT: Plattform Lernende Systeme mit geballter Expertise zu KI

Künstliche Intelligenz (KI) wird zum Treiber der Digitalisierung. Wie sich Arbeit, Geschäftsmodelle und der persönliche Alltag durch den Einsatz von KI verändern, diskutieren Expertinnen und Experten der Plattform Lernende Systeme auf der diesjährigen CEBIT. Am Stand des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) können Messebesucher Lernende Systeme selbst ausprobieren.

Weiterlesen …

| Meldung

CEBIT 2018: Plattform Lernende Systeme präsentiert sich bei Preview

Auf der Veranstaltung für Medienvertreter im Neuen Rathaus Hannover präsentierte Geschäftsstellenleiter Johannes Winter die Plattform Lernende Systeme, die mit zahlreichen Mitgliedern auf zwei eigenen Expert Stages zum Thema Künstliche Intelligenz (KI) sowie am Stand des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) vertreten ist.

Weiterlesen …

| Meldung

Plattform trifft Thüringer Mittelstand

Lernende Systeme und Künstliche Intelligenz (KI) eröffnen kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) neue Wettbewerbsvorteile. Beim 14. Thüringer Forschungs- und Technologieforum in Ilmenau zeigte die Plattform am 15. Mai Wege, wie der Mittelstand von KI profitieren und die Schnittstelle zwischen Mitarbeitern und Lernenden Systemen gestalten kann.

Weiterlesen …

| Meldung

KI beim Weizenbaum Symposium: Besser arbeiten in Krankenhaus, Arztpraxis und Pflege

Wie werden wir in Zukunft arbeiten und welche Technologien unterstützen uns dabei? Diese Fragen stellte das diesjährige Symposium des Weizenbaum-Instituts für die vernetzte Gesellschaft am 15. Mai in Berlin. Klemens Budde von der Plattform Lernende Systeme berichtete, wie Künstliche Intelligenz (KI) den Arbeitsalltag in Krankenhäusern und Arztpraxen verändert.

Weiterlesen …

| Meldung

Leitthema KI: Plattform Lernende Systeme auf der CEBIT

Künstliche Intelligenz (KI) ist eines der wichtigsten Themen der CEBIT, die vom 11. bis 15. Juni 2018 mit neuem Konzept in Hannover stattfindet. Die Plattform Lernende Systeme wird dort als Themenpartner mit führenden Expertinnen und Experten vertreten sein.

Weiterlesen …