Aktuelles

Hier informieren wir über Neuigkeiten, Stellungnahmen und aktuelle Veröffentlichungen der Plattform Lernende Systeme.

ipopba/iStock

| Meldung

Streitsache: Gibt es ein Recht auf medizinische Behandlung mit KI?

KI-basierte Assistenzsysteme können Ärztinnen und Ärzte künftig bei Diagnose und Behandlung von Krankheiten unterstützen. Müssen sie in Zukunft möglicherweise sogar zu Rate gezogen werden, wenn Patientinnen oder Patienten dies wünschen? Dieser Frage ging die Plattform Lernende Systeme gemeinsam mit der Leibniz Universität Hannover am 22. September in einem fiktiven Gerichtsverfahren nach. Grundlage war ein realitätsnaher Fall, der am Zentrum für Kunst und Medien (ZKM) in Karlsruhe in einer stark vereinfachten Gerichtssituation nachgespielt wurde.

Weiterlesen …

| Pressemitteilung

Künstliche Intelligenz einfach erklärt: Neues Wissensportal „KI Konkret“

Künstliche Intelligenz (KI) gilt als Schlüsseltechnologie und wird unseren Alltag und die Arbeit verändern. Dennoch haben viele Bürgerinnen und Bürger nur eine vage Vorstellung, was darunter zu verstehen ist. Das neue Webangebot www.ki-konkret.de der Plattform Lernende Systeme bietet einen fundierten Einstieg in das Thema – und erläutert auf anschauliche Weise, wie KI funktioniert, wo sie bereits heute und in naher Zukunft zum Einsatz kommt und welche Herausforderungen damit für die Gesellschaft verbunden sind.

Weiterlesen …

3 Fragen an Christoph Bieber

| 3 Fragen an

Künstliche Intelligenz und Wahlen: So verändern sich Wahlkampf und Meinungsbildung

Social Bots, die Falschinformationen in sozialen Netzwerken verbreiten, Deep Fakes oder Datenmissbrauch zur Wählermanipulation – spätestens seit der letzten Präsidentschaftswahl in den USA wird über den Einfluss von Künstlicher Intelligenz (KI) auf die Meinungsbildung im Vorfeld demokratischer Wahlen diskutiert. Dabei können KI-Systeme auch helfen, sogenannte Fake News auf Social Media-Plattformen aufzufinden oder den Menschen individuelle Wahlempfehlungen entsprechend ihrer politischen Einstellungen zu geben. Welche Herausforderungen und Potenziale KI-Systeme für demokratische Wahlen bergen, erläutert der Politikwissenschaftler Prof. Dr. Christoph Bieber. Er ist Leiter des Projekts KI-Governance an der Universität Duisburg-Essen und Mitglied der Arbeitsgruppe „IT-Sicherheit, Privacy, Recht und Ethik“ der Plattform Lernende Systeme.

Weiterlesen …

| Pressemitteilung

Mehr Chancen als Bedrohungen: Künstliche Intelligenz bei Wahlen

Künstliche Intelligenz (KI) begegnet uns auch bei demokratischen Wahlen. KI-gesteuerte Social Bots in den sozialen Medien oder Deepfakes haben das Ziel, die Wahlentscheidung zu beeinflussen. Andererseits können KI-Systeme den Menschen individuelle Wahlempfehlungen geben und beim Auffinden von Fake News unterstützen. Welche KI-Anwendungen bei Wahlen zum Einsatz kommen können und wo ihre Potenziale und Herausforderungen liegen, untersucht die Plattform Lernende Systeme in einem aktuellen Whitepaper.

Weiterlesen …

| Pressemitteilung

Technologien, Forschung, Studiengänge: KI-Landkarte liefert Überblick zu Künstlicher Intelligenz in Deutschland

Künstliche Intelligenz (KI) wird sich in den kommenden Jahren zu einem Treiber der Wirtschaft und damit zu einem wichtigen Standortfaktor entwickeln – auch für Deutschland. Wo KI-Lösungen im Land bereits genutzt werden, an welchen Instituten zu Grundlagen und Anwendungen geforscht wird und welche Hochschulen den KI-Nachwuchs ausbilden, zeigt die KI-Landkarte der Plattform Lernende Systeme. Das laufend aktualisierte Web-Angebot ist ab sofort vollständig in englischer Version verfügbar.

Weiterlesen …

| Pressemitteilung

Fabrik der Zukunft: So gelingt die Zusammenarbeit mit intelligenten Robotern

In wenigen Jahren können Roboter, unterstützt durch Künstliche Intelligenz (KI), auch in kleinen Unternehmen die Beschäftigten bei der Montage entlasten. In einem fiktiven Anwendungsszenario veranschaulicht die Plattform Lernende Systeme, wie sich die Zusammenarbeit mit KI-basierten Robotersystemen verändert und was zu tun ist, damit die Beschäftigten von den selbstlernenden Werkzeugen profitieren.

Weiterlesen …

| Meldung

Masterstudiengänge zu Data Science: GI und Plattform Lernende Systeme geben Empfehlungen für Ausgestaltung

Daten bilden die Grundlage einer zunehmend digital vernetzten Gesellschaft. Die Fähigkeit, aus ihnen Erkenntnisse für die Wissenschaft und nutzbringende Anwendungen für Gesellschaft und Wirtschaft zu generieren, wird zu einer Schlüsselkompetenz. Die Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) hat in Zusammenarbeit mit der Plattform Lernende Systeme Empfehlungen für die Gestaltung von Data Science-Masterstudiengängen veröffentlicht. Sie sollen als Grundlage für die Akkreditierung entsprechender Studiengänge dienen.

Weiterlesen …

| Meldung

KI und Wahlen: Bedrohung oder Chance für die Demokratie?

Künstliche Intelligenz (KI) verändert zunehmend unsere Lebenswelt. Auch in demokratischen Wahlen kommen KI-Systeme zum Einsatz. Im Vorfeld der Bundestagswahl 2021 veranstaltete die Plattform Lernende Systeme in Kooperation mit der Wissenschaftspressekonferenz am 24. Juni ein virtuelles Hintergrundgespräch, bei dem über die Chancen, aber auch die Risiken von KI in Bezug auf Wahlen diskutiert wurde.

Weiterlesen …

| Pressemitteilung

KI im Mittelstand: Roadmaps und Praxisbeispiele für den Einstieg

Künstliche Intelligenz (KI) ist eine Schlüsseltechnologie für die zukünftige Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen jeder Größe. Deutsche Mittelständler nutzen diese Chancen allerdings bislang kaum. In einer aktuellen Publikation zeigt die Plattform Lernende Systeme die Potenziale von KI anhand erfolgreicher Praxisbeispiele aus dem Mittelstand und gibt Unternehmen konkrete Umsetzungspläne für die Einführung intelligenter Systeme an die Hand.

Weiterlesen …

| Meldung

TechnikRadar 2021: Einblicke in die Zukunft der Gesundheit

Elektronische Patientenakte, Apps auf Rezept, KI-basierte Assistenzsysteme: Die Digitalisierung des Gesundheitssystems steht in Deutschland schreitet voran. Was wir davon erwarten können, welche Befürchtungen damit verknüpft sind und welche Zielkonflikte es gibt, untersucht die Studie TechnikRadar 2021 von acatech, der Körber-Stiftung und dem Zentrum für Interdisziplinäre Risiko- und Innovationsforschung der Universität Stuttgart. In einer Kooperationsveranstaltung am 15. Juni wurden zentrale Ergebnisse diskutiert.

Weiterlesen …