Aktuelles

Hier informieren wir über Neuigkeiten, Stellungnahmen und aktuelle Veröffentlichungen der Plattform Lernende Systeme.

ipopba/iStock
3 Fragen an Olga Mordvinova

| 3 Fragen an

Intelligente Datenanalyse: Wie KMU von Data Engineering profitieren

Im Zeitalter der Digitalisierung gelten Daten als Schätze, über deren Wert sich viele Unternehmen noch nicht bewusst sind. Durch Künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen lassen sie sich nutzbar machen – auch für kleine und mittelständische Firmen. Wie intelligente Datenanalyse sie dabei unterstützt, bestehende Prozesse zu verbessern oder neue Geschäftsmodelle zu entwickeln, erläutert Olga Mordvinova, Gründerin und Geschäftsführerin des KI-Startups incontext.technology GmbH.

Weiterlesen …

| Meldung

Dialog mit Bürgerinnen und Bürgern bei acatech am Dienstag: Datenschutz als höchstes Gut?

Wer schützt unsere Daten? Wer entscheidet, was privat ist und ob es ein Recht auf Dateneigentum gibt? Diese Fragen diskutierten Claudia Eckert von der TU München und Jörn Müller-Quade vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT) – beide Mitglieder der Plattform Lernende Systeme – am 30. Juni bei acatech am Dienstag via Zoom mit den zugeschalteten Gästen. Die Veranstaltung fand erstmals gemeinsam mit vhs.wissen live und dem Bayerischen Volkshochschulverband statt.

Weiterlesen …

Westend61/Getty Images

| Pressemitteilung

Kriterien für KI im Unternehmen: Wie die Zusammenarbeit mit den Beschäftigten gelingt

Der Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) in der Arbeitswelt verändert die Aufgabenteilung zwischen Mensch und Maschine grundlegend. Lernende KI-Systeme können immer komplexere Tätigkeiten selbstständig ausführen und arbeiten Hand in Hand mit den Beschäftigten zusammen. Ein aktuelles Whitepaper zeigt, wie die Arbeitsteilung zwischen Mensch und KI im Sinne der Beschäftigten gestaltet werden kann.

Weiterlesen …

3 Fragen an Sören Kerner

| 3 Fragen an

KI versus Corona: Wie Künstliche Intelligenz die Logistik resilienter macht

Logistik ist ein hochkomplexes und vernetztes System, das heute innerbetrieblich und über Unternehmen hinweg immer noch zumeist manuell optimiert wird – und bei unvorhergesehenen Ereignissen rasch beeinträchtigt ist. Wie sich logistische Prozesse mit Hilfe von KI optimieren lassen und welche Hürden dem aktuell noch im Weg stehen, erläutert Sören Kerner, Abteilungsleiter Automation und eingebettete Systeme beim Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML.

Weiterlesen …

| Meldung

Was ist, kann und darf KI? – Fortbildung für Lehrkräfte am Digitaltag 2020

Künstliche Intelligenz ist im Alltag vieler Menschen längst angekommen. Doch was ist KI überhaupt, welche Entwicklungen und Anwendungen sind zu erwarten und welche Fragen wirft dies für die Gesellschaft auf? Anlässlich des bundesweiten Digitaltags am 19. Juni luden die Plattform Lernende Systeme, acatech und die Bayerische Landeszentrale für Politische Bildungsarbeit zu einer virtuellen Fortbildung für Lehrkräfte zum Thema KI.

Weiterlesen …

| Meldung

Vernetzte Datenquellen für bessere Gesundheitsversorgung: GAIA-X-Bericht benennt Anforderungen

Die europäische Cloud-Infrastruktur GAIA-X schafft die Voraussetzungen, um das Potenzial Lernender Systeme und vernetzter Datenquellen im Gesundheitsbereich auszuschöpfen. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier und sein französischer Amtskollege Bruno Le Maire präsentierten gestern gemeinsam mit Staatssekretär Wolf-Dieter Lukas aus dem BMBF die bisherigen Ergebnisse des Cloud-Projekts GAIA-X. Die Plattform Lernende Systeme hat den Aufbau der GAIA-X Health-Domänengruppe organisiert, in der Digital-Health-Anwendungen für die Dateninfrastruktur GAIA-X erarbeitet wurden.

Weiterlesen …

| Pressemitteilung

Resilienz von Wirtschaft und Gesellschaft stärken: Plattform betont Beitrag von KI und Digitalisierung

Die Corona-Pandemie stellt Wirtschaft und Gesellschaft vor bislang ungekannte Herausforderungen. Gefragt sind Lösungen und Strategien zur Bewältigung der aktuellen Krise wie auch zur Gestaltung eines „New Normal“ in der Phase danach. Die Potenziale von Digitalisierung und Künstliche Intelligenz (KI) diskutierte der Lenkungskreis der Plattform Lernende Systeme in seiner siebten Sitzung, die als Web-Konferenz stattfand. Weitere Themen waren die aktuellen Arbeitsschwerpunkte der Plattform.

Weiterlesen …

Vertigo3d/iStock

| Pressemitteilung

Zertifizierung von Künstlicher Intelligenz: Plattform Lernende Systeme benennt Herausforderungen

Künstliche Intelligenz (KI) kommt bereits in vielen Branchen zum Einsatz. Um ihr wirtschaftliches und gesellschaftliches Potential auszuschöpfen, ist es wesentlich, das Vertrauen in KI-Systeme und die mit ihnen verbundenen Prozesse und Entscheidungen zu stärken. Eine mögliche Schlüsselvoraussetzung dafür ist eine Zertifizierung von KI-Systemen. Welchen Nutzen sie verspricht und welche Anforderungen sich mit Blick auf technische Umsetzung, Gemeinwohl und Erhalt der Innovationskraft stellen, skizzieren Expertinnen und Experten der Plattform in einem Impulspapier

Weiterlesen …

3 Fragen an Frank Kirchner

| 3 Fragen an

KI versus Corona: Wie intelligente Robotik unterstützen kann

Methoden der Künstlichen Intelligenz können auf vielfältige Weise dazu beitragen, aktuelle Herausforderungen der Corona-Pandemie zu bewältigen. Einen Überblick über potenzielle Einsatzmöglichkeiten, praktische Beschränkungen und wichtige Forschungsschwerpunkte liefert Prof. Dr. Dr. h.c. Frank Kirchner, Inhaber des Lehrstuhls für Robotik an der Universität Bremen und Wissenschaftlicher Direktor des Robotics Innovation Center am Bremer Standort des DFKI.

Weiterlesen …