Video-Tutorials

Grundlagen und Anwendungen des maschinellen Lernens leicht verständlich erklärt

Maike Elisa Müller
Jannik Kossen
Fabrizio Kuruc

Über diese Video-Tutorials

Künstliche Intelligenz verständlich machen – mit diesem Anspruch erläutern wir in dieser Video-Reihe, wie KI-Systeme lernen. Einschlägiges Vorwissen ist dafür nicht nötig. Die Protagonisten der Tutorials sind Studierende verschiedener Fachdisziplinen und Mit-Autoren des Buchs Wie Maschinen lernen. Gedreht wurden die Videos mit freundlicher Genehmigung im Technikmuseum Berlin.

  • 01.01.1970
  • Aufrufe

Eine kurze Geschichte der KI

Alle Welt redet plötzlich von Künstlicher Intelligenz – dabei gehen die Anfänge der Technologie auf die 1950er Jahre zurück. Seither hat sie eine wechselhafte Entwicklung erlebt: Auf die hochfliegenden Erwartungen der amerikanischen KI-Pioniere, die von Maschinen als allgemeinen Problemlösern träumten, folgten Phasen von Ernüchterung und erneutem Aufschwung. In Deutschland wird KI-Forschung seit den 1980er Jahren intensiv betrieben. Insbesondere bei Sprachverstehen, Bildverarbeitung und Robotik machten sich deutsche Wissenschaftler einen Namen. Beim autonomen Fahren und in der Spracherkennung wurden hierzulande bahnbrechende Erfolge erzielt.

Maike Elisa Müller

Maike hat Mathematik und Economics an der TU Berlin studiert. Ihre Begeisterung und Liebe zur Mathematik trägt sie in die Welt, indem sie an verschiedenen Instituten Mathematik und Statistik lehrt und allgemeinverständlich über Mathe schreibt. Sie ist unter anderem Co-Autorin des Buches Wie Maschinen lernen - Künstliche Intelligenz verständlich erklärt, das sich für einen gesellschaftlichen Diskurs über die Methoden des maschinellen Lernens einsetzt. Wenn sie sich nicht gerade mit Mathematik beschäftigt, verbringt Maike ihre Zeit mit Sport – am liebsten mit einem Brett unter den Füßen auf dem Wasser.

Fabrizio Kuruc

Fabrizio studiert Informatik an der FU Berlin, hat sich davor aber mit Mathematik und Volkswirtschaftslehre auseinander gesetzt. Er arbeitet in der Human-Centered Computing Group der FU Berlin und ist zudem als Machine Learning Engineer bei der Berliner Firma limebit tätig. Er ist Co-Autor des Buches Wie Maschinen lernen – Künstliche Intelligenz verständlich erklärt, das einen gesellschaftlichen Diskurs über die Methoden des maschinellen Lernens anregt. In diesem Moment schaut Fabrizio wahrscheinlich aus dem Fenster und überlegt, was man heute noch Leckeres kochen könnte.

Jannik Kossen

Jannik promoviert in der Oxford Applied and Theoretical Machine Learning Group. Als Co-Autor des Buches Wie Maschinen Lernen – Künstliche Intelligenz verständlich erklärt setzt er sich für die Entmystifizierung von KI ein. Eigentlich hat er Physik irgendwo zwischen Heidelberg, Bremen, Darmstadt, Padua und London studiert. Bei der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (BBAW) hat er KI aus gesellschaftlicher Perspektive diskutiert und bei Bosch Praxiserfahrungen als Data Scientist gesammelt. Jetzt gerade debuggt Jannik wahrscheinlich Code, denkt über Paper nach oder isst Falafel.