KI – MADE IN GERMANY | Die Jahreskonferenz der Plattform Lernende Systeme

Die Jahreskonferenz der Plattform Lernende Systeme

Die technologische Entwicklung im Bereich der Künstlichen Intelligenz (KI) schreitet rasch voran. KI-basierte Systeme werden uns künftig in der Arbeit und im Alltag unterstützen. Damit verbunden sind Chancen, Herausforderungen und offene Fragen. Es geht dabei um Datenhoheit und Selbstbestimmung, um neue Märkte und die Sorge um Arbeitsplätze, um den Forschungsstandort Deutschland und weltweiten Wettbewerb. Und es geht um die Frage, wozu wir KI nutzen wollen.

Künstliche Intelligenz im Sinne der Gesellschaft gestalten – mit diesem Anspruch organisiert die Plattform Lernende Systeme den Austausch zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft zu diesem Zukunftsthema. Auf ihrer Jahreskonferenz mit dem Titel „KI – Made in Germany“ diskutierten Expertinnen und Experten aus Politik, Forschung, Wirtschaft und Gesellschaft darüber, wie wir in Deutschland und Europa Künstliche Intelligenz zum Wohl des Menschen nutzen wollen.

 

Ort: Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

Termin: 3. und 4. Juli 2019

Impressionen der Jahreskonferenz 2019

Die Vorträge zum Download

Ausstellung: KI zum Anfassen

imsimity GmbH

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Ottobock

Continental AG

Programm der Konferenz

Öffentlicher Konferenzteil 3. Juli 2019

Eröffnung und Grußworte

  • 11:00 – 11:05
  • Eröffnung
  • Astrid Frohloff | Moderatorin
  • 11:05 – 11:15
  • Begrüßung
  • Anja Karliczek | Bundesministerin für Bildung und Forschung/
    Vorsitzende der Plattform Lernende Systeme
  • 11:15 – 11:25
  • Impuls
  • Karl-Heinz Streibich | Präsident acatech/
    Vorsitzender der Plattform Lernende Systeme

AG-Pitches

  • 11:30 – 11:35
  • Intelligenter Mobilitätsraum
  • Christoph Peylo | Bosch Center for Artificial Intelligence (BCAI)
  • 11:35 – 11:40
  • KI im Gesundheitswesen
  • Klemens Budde | Charité – Universitätsmedizin Berlin
  • 11:40 – 11:45
  • Maschinelles und Tiefes Lernen
  • Kristian Kersting | Technische Universität Darmstadt
  • 11:45 – 11:50
  • Arbeit, Qualifizierung und Mensch-Maschine-Interaktion
  • Wilhelm Bauer | Fraunhofer IAO
  • 11:50 – 11:55
  • KI und Diskriminierung
  • Susanne Beck | Universität Hannover

Keynotes

  • 12:00 – 12:20
  • Künstliche Intelligenz aus der europäischen Perspektive: der gemeinsame Weg zum Erfolg
  • Max Lemke | EU-Kommission/DG CONNECT
  • 12:20 – 12:40
  • Der Mensch im Mittelpunkt -
    Chancen und Herausforderungen
    für die KI in Deutschland, Europa
    und darüber hinaus
  • Holger Hoos | Universität Leiden

Session 1: Künstliche Intelligenz: Wohin geht die Reise und wie gestalten wir den Transfer?

  • 13:30 – 13:45
  • Impuls: The Next Big Thing: Wohin geht die Reise bei KI?
  • Stefan Wrobel | Fraunhofer IAIS/
    Kompetenzzentrum Maschinelles Lernen Rhein-Ruhr
  • 13:45 – 14:30
  • Panel-Diskussion
  • Holger Hanselka | Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
  • Katharina Morik | Technische Universität Dortmund/
    Kompetenzzentrum Maschinelles Lernen Rhein-Ruhr
  • Rasmus Rothe | Bundesverband Künstliche Intelligenz/
    Merantix AG
  • Andreas Steier | Deutscher Bundestag
  • Moderation
  • Astrid Frohloff

Session 2: Wettbewerbsfähigkeit und Arbeit der Zukunft: Wie stärken wir den KI-Standort Deutschland?

  • 14:30 – 14:45
  • Gespräch: Wo steht Deutschland im internationalen Vergleich?
  • Ralf Klinkenberg | RapidMiner GmbH und Jürgen Müller | SAP SE
  • 14:45 – 15:30
  • Panel-Diskussion
  • Ralph Appel | VDI – Verein Deutscher Ingenieure e.V.
  • Stephanie Fischer| datanizing GmbH
  • Rolf Hiersemann | Hiersemann Prozessautomation GmbH
  • Oliver Suchy | Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)
  • Moderation
  • Astrid Frohloff

Session 3: Zusammenarbeit zwischen Mensch und Maschine: Wie wollen wir mit Künstlicher Intelligenz leben?

  • 16:00 – 16:45
  • Panel-Diskussion
  • Jessica Heesen | Eberhard Karls Universität Tübingen/
    Internationales Zentrum für Ethik in den Wissenschaften (IZEW)
  • Martin Hirsch | Ada Health GmbH
  • Christoph Peylo | Bosch Center for Artificial Intelligence (BCAI)
  • Kristin Shi-Kupfer | Mercator Institute for China Studies – MERICS gGmbH
  • Moderation
  • Astrid Frohloff

Ausblick

  • 16:45 – 17:15
  • Wrap-Up
  • Tanja Rückert | Bosch Building Technologies
  • Wolfgang Wahlster | Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI)
  • Moderation
  • Astrid Frohloff
  • Gegen 18:00
  • Dinner speech
  • Sascha Lobo | Blogger und Autor
Interner Konferenzteil 4. Juli 2019

Inhaltliche Einführung

  • 9:00 – 9:20
  • Begrüßung
  • Anna-Lena Kranz-Stöckle | Bundesministerium für Bildung und Forschung
  • Andreas Hartl | Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
  • 9:20 – 9:30
  • Jahresrückblick
  • Johannes Winter | Geschäftsstelle Plattform Lernende Systeme

Workshops

  • 9:30 – 11:00
  • Workshop 1
  • Gestaltung der Mensch-Maschine-Interaktion bei KI-Anwendungen am Beispiel des Gesundheitswesens
  • 9:30 – 11:00
  • Workshop 2
  • KI-basierte Geschäftsmodelle am Beispiel intelligent vernetzter Mobilität
  • 9:30 – 11:00
  • Workshop 3
  • Zertifizierung von „KI Made in Germany“ – sicher, zuverlässig, vertrauenswürdig. Welche Kompetenzen brauchen wir heute und in Zukunft?
  • 11:30 – 12:30
  • Ergebnispräsentation
  • Vorstellung der Ergebnisse aus den Workshops sowie Vorstellung der Arbeitsgruppen

Die Arbeit der Plattform

  • 14:00 – 15:00
  • Feedbackrunde zur Arbeit der Plattform
  • Ausbau der Stärken, Nutzung der Chancen, Behebung von Schwächen und Vermeidung von Risiken
  • 15:30 – 16:15
  • Ergebnispräsentation
  • Vorstellung der Ergebnisse aus der Feedbackrunde und Ableitung von Schlussfolgerungen für die Arbeit der Plattform und der Arbeitsgruppen

Zusammenfassung

  • 16:15 – 16:30
  • Wrap-up und Ausblick
  • Johannes Winter | Geschäftsstelle Plattform Lernende Systeme
  • Anna-Lena Kranz-Stöckle | Bundesministerium für Bildung und Forschung

Rednerinnen und Redner

Anja Karliczek

Holger Hanselka

Jürgen Müller

Karl-Heinz Streibich

Stephanie Fischer

Kristin Shi-Kupfer

Rasmus Rothe

Astrid Frohloff

Ralph Appel

Sascha Lobo

Wolfgang Wahlster

Jessica Heesen

Katharina Morik

Kristian Kersting

Max Lemke

Stefan Wrobel

Andreas Steier

Holger Hoos

Klemens Budde

Martin Hirsch

Susanne Beck

Wilhelm Bauer

Oliver Suchy

Ralf Klinkenberg

Tanja Rückert

Christoph Peylo

Rolf Hiersemann