AG 5: Mobilität, intelligente Verkehrssysteme

Rafe Swan/Getty Images

Die Arbeitsgruppe erarbeitet Gestaltungsoptionen für intelligente Mobilitätssysteme, beispielsweise zu technologischen Lösungen und Infrastrukturen, Sicherheitsfragen und rechtlichen Rahmenbedingungen.

Tobias Hesse

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Christoph Peylo

Bosch Center for Artificial Intelligence (BCAI)

Leitfragen der Arbeitsgruppe

  • Wie verändern Lernende Systeme unsere Mobilitätsstrukturen?
  • Welche Eigenschaften müssen sie haben, um den größten Nutzen für Individuum und Gesellschaft zu erzielen (z.B. Antizipierbarkeit vs. Adaptivität)?
  • Wie müssen Infrastrukturen und Systemarchitekturen im Mobilitätssektor weiterentwickelt werden, um Lernende Systeme sinnvoll zu integrieren?
  • Wie gestaltet sich das optimale Verhältnis zwischen individueller oder lokaler Intelligenz und zentraler Steuerung?
  • Wie lassen sich Lernende Systeme im Mobilitätssektor absichern und testen?
  • Welche Wissensrepräsentationen sind nötig (z.B. für Wissensaustausch und -kontrolle)?
  • Alle
  • IT-Sicherheit
  • Recht und Ethik
  • Geschäftsmodelle
  • Mobilität
  • Medizin
  • StylePattern

Welche Bedeutung Künstliche Intelligenz für die Mobilität der Zukunft hat, bewerten Mitglieder der Arbeitsgruppe 5 – Mobilität.