Lernende Systeme in lebensfeindlichen Umgebungen: Potenziale, Herausforderungen und Gestaltungsoptionen

Bericht

 

Der Einsatz von KI verspricht in Zukunft auch in lebensfeindlichen Umgebungen nutzbringende Lösungen. Mobile Roboter oder Assistenzsysteme, die sich an veränderte Situationen anpassen, können den Menschen bei Tätigkeiten in gefährlichen Umgebungen wirksam unterstützen – beispielsweise bei Bränden oder im Katastrophenschutz. Zugleich bergen KI-basierte Systeme große Potenziale für Forschung und Wirtschaft: sie machen Einsätze in gefährlichen oder schwer zugänglichen Umgebungen kostengünstiger gegenüber bemannten Missionen. Für solche Einsätze sind aus technischer Sicht noch einige Herausforderungen zu bewältigen. Näheres dazu beleuchtet der vorliegende Bericht.

Zurück